Vous êtes ici :

Accueil>Fest des Meeres

Fest des Meeres

 

Zwei Tage, an dem das Meer und seine Traditionen gefeiert werden.

Am 14 und 15. August versammelt sich in Arcachon die ganze Stadt, um das Meer und ihre Seeleute zu würdigen.

Die Festlichkeiten beginnen am 14. August mit einem riesigen Picknick am Wasser. Etwa 3 000 Besucher werden an diesem Abend erwartet, an dem überall die Rhythmen der auftretenden Bands zu hören sind. Als einzige, aber unumgängliche Vorschrift gilt es, das berühmte gelbe Tuch als Symbol des Meeresfestes zu tragen.

Der 15. August ist von mehr Feierlichkeit geprägt. Der Tradition wird an diesem Tag mit einem Gottesdienst Genüge getan, der um 10.30 Uhr auf dem Platz Thiers im Freien stattfindet, gefolgt von der Segnung des Meeres und der Schiffsparade. Zu diesem Anlass werfen sich Segelboote, Pinassen und Motorboote in Schale und werden mit herrlicher Beflaggung und gelben Blüten geschmückt.

Plane zu kommen